Termine 2019

Zum vierten Mal öffnet der Verkehrsverein den Gefängnishof und das gesamte Haus des  ehemaligen Gefängnisses für die Veranstaltung   „Advent im Hof“. Auftakt ist am Freitag, 29. November von 15 – 19 Uhr. „Wir konnten 28 Aussteller aus der ganzen Region gewinnen, die kleine und feine Dinge zum Kauf anbieten“, weiß die Geschäftsführerin des Vereins, Brigitte Michael zu berichten. Gemeint ist erlesenes Kunsthandwerk. „Nichts von der Stange, nur edle Unikate.“Alle Bereiche des Hauses dienen allesamt als Ausstellungsflächen, einschließlich der Gefängniszellen. Zum ersten Mal wird an zwei Tagen ausgestellt. Am Samstag von 11 – 16 Uhr sind Haus und Hof ebenfalls für das Publikum geöffnet.
Die Regie der Kaffee- und Kuchentafel übernimmt am Freitag der Inner Wheel Club Helmstedt. Die Mitglieder des Verkehrsvereins sorgen für Gegrilltes und für kalte und warme Getränke. Am Samstag setzt sich das lukullische Angebot fort, dazu gibt es zur Mittagszeit warme Speisen.
Auch musikalisch wird wieder etwas geboten. Mit von der Partie sind der Posaunenchor St. Lorenz und der Männergesangsverein Liedertafel, beide am Freitag nach 16 Uhr und um 18 Uhr.  Julia Stern und die „Sternschnuppen“ sind mit vorweihnachtlichem Liedgut am Samstag zu hören sowie auch Musik von der Drehorgel.
„Wir würden uns freuen, wenn viele Gäste aus Schöningen und der Umgebung unseren Auftakt in die Adventszeit mit uns begehen würden“, so die 1. Vorsitzende Elke Stern.


 

 

 

Das Jahreskulturprogramm des Verkehrsvereines gliedert sich folgendermaßen:

Am 1. Januar um 17 Uhr „Neujahrskonzert“

Im Frühjahr, Sommer und Herbst jeweils ein Rathauskonzert mit unterschiedlichsten Künstlern

Ein Open-Air Konzert alle zwei Jahre im Barockgarten bzw. am paläon

Lesungen an unterschiedlichen Orten

Mitfinanzierung der Kleinkunstreihe im Palas, Schloss Schöningens