Neue Sitzgruppe für den Tagebau-Informationspunkt

 

Der erweiterte Vorstand des Schöninger Verkehrsvereins e.V. – Tourismus und Kultur, Vorarbeiter Bernd Segger (links), städtischer Betriebshof, und Pascal Schmid von der Volksbank eG Wolfenbüttel (Mitte).

 

 

Pascal Schmid von der Volksbank eG Wolfenbüttel war unlängst zu einem ganz besonderen Termin in Schöningen zu Gast. Sein Weg führte ihn zum Tagebau-Informationspunkt, wo er den erweiterten Vorstand des Schöninger Verkehrsvereins traf. Denn den hat die Volksbank Wolfenbüttel bei der Anschaffung einer neuen Sitzgruppe für den beliebten Aussichtspunkt unterstützt.

 

Im vergangenen Jahr waren die vom Verein finanzierten Bänke dort gestohlen worden. Doch der Verein wollte dies nicht akzeptieren und wählte eine neue Sitzgruppe aus, eine massive Picknickbank, um die Aufenthaltsqualität wieder zu steigern. Dank des städtischen Baubetriebshofes wurde sie vor Ort aufgebaut und verankert und so hoffentlich für einem neuerlichen Raub geschützt.

 

Dank der großzügigen Unterstützung konnten 1000 Euro verwendet werden.

 


Band 2 erschienen

"Söhne & Töchter der Stadt Schöningen" Band 2 von Elke Stern ist nun erhältlich. In dieser Folgeausgabe werden 80 weitere eindrucksvolle Persönlichkeiten vorgestellt. Beginnend im Mittelalter und durchgängig vom 17. bis ins 20. Jahrhundert hinein, kommen  wieder die verschiedensten Menschen zu Wort. Das über 200seitige Buch ist für 18,50 € ab sofort bei der Buchhandlung Baumert zu beziehen.
Ebenso ist es in der Tourist-Information auf dem Burgplatz, wie auch bei Elke Stern, Klosterfreiheit 8 in Schöningen erhältlich.